KUNDENINFORMATIONEN

§ 1 Informationen zur Identität des Verkäufers
CN Trading GmbH
Carl-von-Linde-Straße 33
85748 Garching bei München

vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Ralf Löffler, Tsvetomir Ivanov

Telefon: +49 (0)89/54 89 48-28
Telefax: +49 (0)89/54 89 48-33
E-Mail-Adresse: info@rollersucht.de

Handelsregister: Registergericht München
Registernummer: HRB 1715000
USt.-IdNr.: DE 259499953

§ 2 Informationen zu den wesentlichen Merkmalen der Waren oder der Dienstleistungen
Die wesentlichen Merkmale der Waren oder der Dienstleistungen ergeben sich aus der jeweilig von der CN eingestellten Produktbeschreibung.

§ 3 Informationen über die technischen Mittel, um Eingabefehler zu erkennen und zu berich-tigen
Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit ändern und einsehen, sodass die-ser etwaige Eingabefehler vor Abgabe dessen Bestellung erkennen und berichtigen kann. Die Korrek-tur erfolgt über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen.

§ 4 Informationen über das Zustandekommen des Vertrages
Das Zustandekommen des Vertrages wurde in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (vgl. A. § 2) der CN beschrieben

§ 5 Informationen über die einzelnen Schritte, die zum Vertragsschluss führen
Damit der Kunde sein Angebot im Online-Shop der CN (vgl. A. (2.1.1.) der Allgemeinen Geschäfts-bedingungen der CN) abgeben kann, sind vom Kunden nachfolgende technische Schritte zu durchlau-fen:

(5.1) Einlegen des gewünschten Artikels in den virtuellen Warenkorb („In den Warenkorb“);

(5.2) Anklicken des Buttons „Zur Kasse gehen“;

(5.3) Anmeldung im Online-Shop der CN, sofern bereits ein Benutzerkonto vorhanden ist, mittels „E-Mail-Adresse“ und „Passwort“ oder – falls ein Benutzerkonto noch nicht besteht – Neuregistrierung mit Eröffnung eines Kundenkontos; es besteht auch die Möglichkeit einer Bestellung als „Gast“, d.h. ohne Registrierung;

(5.4) Eingabe von Rechnungsadresse sowie ggf. abweichender Lieferadresse;

(5.5) Auswahl der gewünschten Versandart sowie Zahlungsart;

(5.6) Zusammenfassung der Bestelldaten;

(5.7) Absenden der Bestellung als verbindliches Angebot des Kunden mittels Anklicken des Buttons „ZAHLUNGSPFLICHTIG BESTELLEN“.

(5.8) Die Annahme der Bestellung des Kunden durch die CN erfolgt nach Maßgabe von A. (2.1.1) (c) der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der CN.

§ 6 Informationen zur Speicherung des Vertragstextes
Nach der Abgabe des Angebots über das Online-Bestellformular der CN wird der Vertragstext von der CN gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung (nebst den Allgemeinen Ge-schäftsbedingungen der CN, der Widerrufsbelehrung, des Muster-Widerrufsformulares sowie den Kundeninformationen) in Textform per E-Mail an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse zuge-schickt. Zusätzlich wird der Vertragstext auf der Homepage der CN archiviert und kann vom Kunden über sein passwortgeschütztes Benutzerkonto unter Angabe der entsprechenden Login-Daten kosten-los abgerufen werden, sofern der Kunde über ein solches Benutzerkonto verfügt. Anderenfalls kann
der Vertragstext vom Kunden nach Absendung seiner Bestellung nicht mehr über die Homepage der CN abgerufen werden.

§ 7 Informationen über die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprache
Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

§ 8 Informationen über den Gesamtpreis der Waren oder Dienstleistungen, Versandkosten sowie sonstige Kosten
(8.1) Die angegebenen Preise der CN sind Gesamtpreise und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Diese können den jeweiligen Produktseiten entnommen werden.

(8.2) Die CN weist darauf hin, dass bei grenzüberschreitenden Lieferungen weitere Kosten anfallen können, welche die CN nicht zu vertreten hat und vom Kunden zu tragen sind. Hierzu zählen bei-spielsweise Kosten für die Geldübermittlung durch Kreditinstitute (z.B. Überweisungsgebühren, Wechselkursgebühren) oder einfuhrrechtliche Abgaben (z.B. Zölle).

(8.3) Die anfallenden Versandkosten wurden in A. (4.2) der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der CN dargestellt. Diese werden zudem auch nach Anklicken des Buttons „Zur Kasse gehen“ sowie im Rahmen der Zusammenfassung der Bestelldaten dem Kunden nochmalig angezeigt und dementspre-chend vor Abgabe dessen verbindlicher Bestellung.

§ 9 Informationen der Kosten für den Einsatz des für den Vertragsschluss genutzten Fern-kommunikationsmittels
Es fallen lediglich die Kosten für die bloße Nutzung des Fernkommunikationsmittels an. Darüber hin-ausgehende Kosten fallen nicht an.

§ 10 Informationen zu Zahlung und Lieferung
(10.1) Die Zahlung erfolgt nach Maßgabe von A. § 5 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der CN.

(10.2) Die Lieferung erfolgt nach Maßgabe von A. (4.2) der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der CN, wobei paketfähigen Waren per UPS versandt werden, nicht paketfähige Sachen (motorisierte Zweiräder/Motorroller) per Spedition.

§ 11 Informationen über den Umgang mit Beschwerden
Beschwerden des Kunden werden unmittelbar bearbeitet und können über die genannten Kontaktdaten an die CN gerichtet werden.

/script>